Philosophie:


"Eine sanfte Pflege,
wohltuend vereint mit einem zarten Duft,
erfreut Körper und Seele."

Diese Auffassung bildet die Grundlage meines Schaffens. Mit viel Herz und Freude werde ich nicht müde neue Seifenstücke zu kreieren, um Ihnen das gleiche Erlebnis wiederfahren zu lassen wie uns vor ein paar Jahren.

Hautausschläge, Schuppen in Massen, chronische Ohrenentzündungen, Juckreiz durch ausgetrocknete Haut und Pickel machten unserer ganzen Familie das Leben schwer.

Genervt und frustriert durch die Machtlosigkeit der Hautärzte
(Schulterzucken - "jaja, die Umwelteinflüsse"), machten wir uns selbst auf die Suche nach den Ursachen.

Nach genauem Betrachten der Inhaltsstoffe in unseren Kosmetika und Recherchen im Internet wurde uns erschreckend klar, was wir unserer Haut täglich zumuteten!
Alles im Bad wurde auf gewisse Substanzen geprüft.
(Die Inhaltsstoffe muss man leider erst mit etwas Mühe ins verständliche Deutsch übersetzen, um ihnen auf die Schliche zu kommen.) Es blieb fast nichts unbedenkliches übrig.

Wir stiegen auf Naturseifen um. Doch so richtig befriedigend waren meine Erfahrungen nicht.

Die Qualität variierte stark und Etiketten mit genauen Inhaltsstoffen fehlten meist.
Direkt auf die Herstellung und die Zutaten angesprochen, wollten die Seifenverkäufer mir keine befriedigende Antwort geben.

Ich wurde immer skeptischer und wollte nun selbst
Hand anlegen. Meine berufliche Ausbildung als Medizinisch-Technische Laborassistentin erleichterte mir die Einarbeitung in die Grundlagen der Seifenherstellung.

Zuerst probierte und kreierte ich in der Freizeit zum Eigengebrauch. Die positiven Auswirkungen auf unsere Haut waren fast unmittelbar sichtbar.

Nun wurden auch Freunde und Bekannte beschenkt. Das überaus positive Echo von allen Seiten veranlasste mich dazu das Hobby zum Beruf zu machen.

So gibt es nun seit 2008 "Katrins Seifenmanufaktur".
Klein, fein und günstig. So soll es auch bleiben.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihnen

Ihre Katrin Letzgus